Angebote

Wir betreuen Kinder, die wegen ihres Förderbedarfs in einem Regelkindergarten nicht ausreichend gefördert werden können. Sie haben die Möglichkeit an einem, für ihre Eltern kostenlosen, Bustransport teilzunehmen und werden ganztags betreut.

Wichtig in der pädagogischen Arbeit ist die Hinführung zu Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit. Die notwendige Erlebnis- und Erfahrungswelt des Kindes wird durch Aktivitäten und Angebote in den verschiedenen Bereichen erweitert. Im Kindergartenalltag ergeben sich vielfältige Möglichkeiten und Formen der Interaktion. Jede Tätigkeit und Reaktion im Zusammenleben ist ein Anlass für Auseinandersetzung mit der eigenen Person und der Umwelt. Die Kinder erfahren sich im Umgang mit Anderen und lernen aufeinander zuzugehen. Sie lernen eigene Wünsche und Bedürfnisse zu äußern und die der Anderen wahrzunehmen.

Wir betreuen in unserer Einrichtung auch Kinder, die nicht oder noch nicht sprechen können, jedoch ein elementares Bedürfnis haben, sich ihren Bezugspersonen mitzuteilen. Jeder Mensch hat einen ganz individuellen Weg zur Verständigung mit Anderen. Mit kindgerechten Materialien und Medien unterstützen wir die Kommunikation jedes einzelnen Kindes.

Wir wollen, dass die Kinder vielfältige Erfahrungen machen können. Dabei ist es wichtig, ihre natürliche Neugier zu nutzen. Kinder wollen sich stets weiterentwickeln und Neues lernen. Alle Menschen lernen in entspannter Atmosphäre und mit Spaß am besten. Jeder hat dabei sein eigenes Tempo.

Um Kinder in all ihren Aktivitäten zu unterstützen, ist die Zusammenarbeit mit Eltern und der Austausch der Kollegen untereinander unentbehrlich. Nur durch gegenseitige Informationen und Absprachen ist es möglich, gemeinsame Ziele zu finden und neue Schritte zu gehen.

Wir wollen durch unsere verschiedenen Angebote an die Eltern die Möglichkeit für einen angemessenen Erfahrungsaustausch schaffen.

Diese Seite wurde erstellt mit CMS Made Simple © 2004-2018